Preisblätter Landwirtschaft

Stromkennzeichnung gemäß §78 Abs. 1 und 2 ELWOG 2010 und StromkennzeichnungsVO 2011 für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2017.

  • Wasserkraft 85,31%
  • Windenergie 9,48%
  • Feste und Flüssige Biomasse 3,28%
  • sonstiger Ökostrom 1,93%

Die Nachweise stammen: 100% aus Österreich
Umweltauswirkungen der Stromproduktion: keine CO2-Emissionen, kein radioaktiver Abfall

Preisblatt Landwirtschaft.pdf